Hier geht es direkt weiter

LR LIFETAKT Mind Master Formula Green

Chargenuntersuchungen am Zentrum für Präventive Dopingforschung der DSHS Köln

Chargen-Nr. Haltbar bis Analyse-Datum
i
Labor-Analyse
0067200200 31.03.2023 20.07.2022 ohne Beanstandung
0190100100 31.07.2022 11.08.2021 ohne Beanstandung
0190000100 31.07.2021 27.08.2020 ohne Beanstandung
0115900100 30.04.2020 18.09.2019 ohne Beanstandung
1170813001 30.06.2019 28.09.2018 ohne Beanstandung
1065813001 31.03.2019 08.05.2018 ohne Beanstandung
1003713002 31.01.2018 23.05.2017 ohne Beanstandung
1306513001 30.11.2016 20.05.2016 ohne Beanstandung
1225413001 31.08.2015 10.04.2015 ohne Beanstandung
1041413001 25.03.2014 ohne Beanstandung
1030313001 31.01.2014 24.04.2013 ohne Beanstandung

Selbstauskunft des Unternehmens

Von den Unternehmen, die am Produktionsprozess beteiligt sind, werden keine Prohormone bzw. Anabolika produziert!

Im Herstellungs-, Verarbeitungs-, Vertriebsprozess kann ein Kontakt mit Prohormonen bzw. Anabolika ausgeschlossen werden!

LR Lifetakt Mind Master Formula Green ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Mikronährstoffen. Die Vitamine B1 und B12 tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei, Vitamin B12 zur normalen Funktion des Nervensystems, B12 zu einer normalen psychologischen Funktion, B12 und Eisen zu einer Reduktion von Müdigkeit und Erschöpfung, Eisen zu einer normalen kognitiven Funktion und Vitamin E zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress.

LR Health & Beauty Systems GmbH
Telefon: +49(0)2382 - 7060-0
E-Mail: info@lrworld.com
Webseite: www.lrworld.com

Das Qualitätsmanagement bei der Herstellung des oben genannten Produktes beinhaltet folgende aktuelle Zertifizierungen von Managementsystemen und Produktionsstandards zur Lebensmittelsicherheit:

  • FSSC 22000 (Food Safety System Certification 22000)
  • HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points)

Hinweis:
Die Kölner Liste® wird bereitgestellt, um Informationen über Produkte im Hinblick auf Doping-Gefahren zu geben. Die Kölner Liste® übernimmt jedoch keine Verantwortung bei Konsum der einzelnen Produkte. Die eventuelle Verantwortung für den Gebrauch von Nahrungsergänzungsmitteln und für das mögliche Vorhandensein von Doping-relevanten Substanzen im Körper des Sportlers liegt letztendlich immer beim Sportler selbst.

Bitte beachten:
Weder die Veröffentlichung auf der Kölner Liste® noch eine negative Laboranalyse einzelner Chargen bedeuten, dass ein Produkt grundsätzlich frei von Dopingsubstanzen ist. Es bedeutet lediglich, dass das Dopingrisiko dieses Produkts minimiert ist.