Engagement für sauberen Sport

Die Kölner Liste® ist eine Initiative aus dem Sport und führt Nahrungsergänzungsmittel (NEM) mit minimiertem Dopingrisiko.

Seit 2006 bietet die Kölner Liste® Unternehmen die Möglichkeit, Analysen auf anabole Steroide und Stimulantien, die von einem in der NEM-Analytik auf Dopingsubstanzen international führenden und unabhängigen wissenschaftlichen Labor durchgeführt wurden, zu veröffentlichen.

Mit über 950 Produkten (Stand: Mai 2017) ist die Kölner Liste® weltweit die größte Informationsplattform zum Thema NEM-Sicherheit.

Die Kölner Liste® ist fester Bestandteil des Präventionsprogrammes GEMEINSAM GEGEN DOPING der Nationalen Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) und kooperiert eng mit der Athletenkommission des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Beides macht die Kölner Liste® zu einem unverzichtbaren Partner im Spitzen- und Leistungssport. Aber auch im Freizeit- und Breitensport orientieren sich Menschen zunehmend anhand der Kölner Liste®.

Das Prinzip der Kölner Liste® basiert auf Freiwilligkeit und Transparenz. Dies ermöglicht es, die Kosten für Unternehmen vergleichsweise gering zu halten.