Laboranalysen einzelner Chargen

Die Kölner Liste® bietet die exklusive Möglichkeit für Hersteller, Laboranalysen des Zentrums für Präventive Dopingforschung der DSHS Köln (ZePräDo) zu veröffentlichen. Die Veröffentlichung ist in der Listungsgebühr enthalten. Für die Unternehmen fallen folgende Laborkosten beim ZePräDo an.

anabol-androgene Steroide und Stimulantien: EUR 450,00,- zzgl. der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt.(inklusive Label-Check)

Um eine Vergleichbarkeit der Analyseergebnisse im Bezug auf die angewendeten Analyseverfahren und bestehenden Qualitätsstandards einer wissenschaftlichen Institution zu realisieren, werden nur Analysen des ZePräDo veröffentlicht. Analyseberichte anderer Labors kann das Unternehmen im Bereich "Bemerkungen des Herstellers zum Produkt" veröffentlichen.

Das Labor benötigt für die Analyse eine originalverpackte Verbrauchseinheit Ihres Produktes. Sollte diese weniger als 30 g beinhalten, senden Sie bitte weitere Packungen derselben Chargennummer. Aus mehreren Teilproben bestehende Produkte müssen getrennt behandelt werden. Weiterhin benötigt das Labor einen schriftlichen Analysenauftrag, in dem auch angegeben ist, welchen Analysenumfang Sie durchführen lassen möchten. Am einfachsten ist es, wenn Sie den Auftrag gleich in einem Paket mit den Proben zu Händen Frau Dr. Ute Mareck schicken.

Informationen zur NEM-Analytik

Formular Analyse-Auftrag

Informationen zum Label-Check

Ihre Anfrage bzw. Ihren Analyse-Auftrag richten Sie bitte an:

Zentrum für präventive Dopingforschung
Deutsche Sporthochschule Köln
Dr. Ute Mareck
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln

Tel.: +49 (0)221/4982-6310
Fax: +49 (0)221/497-3236

Mail: supplements@remove-this.biochem.dshs-koeln.de